Aktualitäten

19.12.2017

MAGDALENA JAGIEŁŁO, VORSTANDSVORSITZENDE VON YAWAL SA, IM KREIS DER 100 BUSINESS-WOMEN 2017

Magdalena Jagiełło, Vorstandsvorsitzende der Gruppe Yawal SA. gehört zum Kreis der 100 Business-Women 2017 und zu den 50 besten Managerinnen in der Firmenkategorie mit Jahresumsatzerlösen über 50 Mio. PLN. Die Rangliste wurde von der Tageszeitung „Puls Biznesu” erstellt.

Magdalena Jagiełło gehört bereits zum dritten Mal hintereinander zur Spitze der Rangliste der Tageszeitung „Puls Biznesu”. Auch in diesem Jahr wurden ihre Management-Fähigkeiten und die Finanzergebnisse der zur Yawal-Gruppe gehörenden Gesellschaft Final SA ausgezeichnet. Die Gewinnerinnen der 7. Auflage der Rangliste der 100 Business-Women nahmen die Auszeichnungen bei einer feierlichen Gala in Empfang, die am 13. Dezember dieses Jahres im Großen Theater - Nationaloper in Warschau stattfand.

- Die Präsenz in der Rangliste ist eine große Ehre für mich. Nicht nur deshalb, weil die Frauenbeteiligung in den Vorständen von Unternehmen in Polen weiterhin niedrig ist. Dies ist nämlich auch ein Beleg dafür, dass Frauen hohe Funktionen ausüben und sich beruflich in Branchen verwirklichen können, die in erster Linie mit der Männerwelt in Verbindung gebracht werden – berichtet Magdalena Jagiełło, Vorstandsvorsitzende der Gruppe Yawal SA

 

Die von „Puls Biznesu” erstellte Rangliste der 100 Business-Women fördert den Unternehmergeist und die Kompetenzen von Frauen sowie deren wachsende Rolle bei der Unternehmensleitung. Als Teilnahmebedingung gilt die gute finanzielle Verfassung von Unternehmen, Glaubwürdigkeit und Anerkennung der Kandidatinnen in der Geschäftswelt. Es wurden Firmen nominiert, die positive Verkaufs- und Gewinndynamik aufweisen. 100 ausgewählte Unternehmen, die zu 100 Prozent von Frauen geleitet werden, wurden in zwei Gruppen je nach Umsatzerlösen für das letzte Geschäftsjahr unterteilt. Zur ersten Gruppe gehörten Firmen, die im Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2016 Umsatzerlöse bis 50 Mio. PLN, aber größer als 100.000 PLN ausgewiesen haben. Zur zweiten Gruppe zählten Konzerne und Unternehmen mit jährlichen Umsatzerlösen von mehr als 50 Mio. PLN.

Partner